3. Ausgabe | Mai 2022

3. Ausgabe | Mai 2022

Hol dir die Macht über deine Gefühle wieder zurück.

Es ist wieder soweit, unsere neue Ausgabe vom Schattensichtig Magazin ist da. 

Erlebe deine pure Selbst{wirksamkeit. 

 

Diesmal gehts um folgende Themen:

  • Warum gibt es das Schattensichtig-Magazin? 
  • Unterschied zwischen Emotionen und Gefühlen. 
  • Pessimismus ein Art der Selbst{zerstörung. 
  • Emotionen sind für uns eine wichtige Speicherfunktion unserer Vergangenheit.
  • Angst als Kompass. 
  • Diese wertvolle Magie der Emotionen.
  • Gewissheit ist für mich ein tieferes „Wissen“ auf Körperebene. 
  • Ein Gefühl ist immer ohne Bewertung.
  • Ein Mensch hat „nur“ zwei Gefühle.
  • Natürliche Aktivierung von Emotionswellen.
  • Wie erkenne ich, ob ich ein Gefühl oder eine Emotion erlebe?
  • Emotionale Stabilität und radikale Eigenverantwortung.

 

Kleiner Einblick aus dem Inhalt:

Unterschied zwischen Emotionen und Gefühlen

Gefühle können aktiv gesteuert und selbst erzeugt werden. Eine Emotion hingegen ist eine Abspeicherung aus einer vergangenen Situation und lässt unbewusst Gefühle in uns hochsteigen.

Eine Emotion ist eine Form von Bewegung {motion englisches Wort für Bewegung}, die von innen nach außen kreiert wird. Wenn uns jemand negativ triggert, kannst du den Trigger nur deswegen in dir wahrnehmen, weil das Gefühl {= im JETZT} dich an etwas aus deiner Vergangenheit erinnert. Emotionen sind Yang-Energien {männliche Energie} und sind eine Bewertung dessen, was gerade gefühlt und empfunden wird. Sie entstehen IMMER durch einen äußeren Reiz und werden vom Unterbewusstsein gesteuert. Beispiele für Emotionen sind Freude, Ärger, Angst, Überraschung, Trauer, Schuld, Neid und Ekel usw. Emotionen lassen sich nicht direkt unterdrücken, denn sie kommen sehr plötzlich und in Sekundenschnelle zum Vorschein. Wenn eine Emotion ausgelöst wird, dann dauert es nur 90 Sekunden, bis diese Welle den Körper durchlaufen hat. Voraussetzung ist, dass wir uns diese Emotionen bewusst erlauben, um sie anschließend wieder loszulassen. Wenn diese emotionale Energie einmal aktiviert wurde, ist es wichtig, sie in dem Moment auch da sein zu lassen und nicht zu unterdrücken. Negative Emotionen sind immer ans Ego-Bewusstsein gekoppelt und „verbrauchen“ deswegen viel mehr Energie, als sie produzieren. Im Gegensatz zu bewusst gelebten Gefühlen, denn diese erzeugen immer mehr Energie als sie verbrauchen. Durch das bewusste Erleben verbrauchen wir nicht ständig „Energie“, um etwas zu unterdrücken. 

Emotionen sind für uns eine wichtige Speicherfunktion unserer Vergangenheit. 

Erinnerungen, die wir im Gedächtnis abgespeichert haben, sind immer an Emotionen gekoppelt. Wenn du z.B. an etwas schlechtes aus deiner Vergangenheit denkst, lösen diese Gedanken sofort dann in dir ein schlechtes Gefühl aus. Negative Emotionen aus der Vergangenheit können deswegen ein Leben in der Gegenwart blockieren. Diese Vorgänge sind meiner Ansicht nach der ultimative Auslöser des Egos, die voll mit Informationen aus vergangenen Leben oder der Vergangenheit des aktuellen Lebens sind. Diese Speicher stehen in direkter Verbindung zu unserer DNA. Mittlerweile findet man immer mehr wissenschaftliche Hinweise, dass man durch Emotionen und Gefühlen in der DNA bestimmte Gene an- und abschalten kann. Wissen dieser Art und neue Sichtweisen über unsere Emotionen integrieren sich in Zukunft immer mehr in das kollektive Bewusstsein. 

Angst als Kompass

Die Emotion von Angst ist aktuell unsere größte unbewusste Blockade hier auf der Erde. Sie ist jedoch nichts Schlechtes, denn sie ist wichtig für unser Überleben. Angst sowie Frustration zeigen uns auch eine persönliche Grenze auf. Wenn z.B. Frust in dir hochkommt, könnte der auslösende Trigger nur eine „liebevolle“ Erinnerung sein, erneut eine Grenze in deinem Leben zu setzen. Bei Tieren sind Angst und Frustration besonders aktiv.  Tiere sind jedoch viel geerdeter und können deshalb auch besser in die Hingabe gehen als wir Menschen. Beobachte ab heute jede Situation, die dich unglücklich macht oder emotional belastet und überprüfe, ob du  deine Grenzen zu wenig kennst oder sie in deinem Umfeld zu wenig kommunizierst.

 

Alles was wir aussenden kommt in irgendeiner Form wieder zu uns zurück {siehe auch Blogbeitrag: „Karma ist a Energieausgleich“}. Wer seine Emotionen gut meistert, kann sein Leben auf eine fast magische Art und Weise lenken. Das kannst du üben, indem du dir erlaubst, alles zu fühlen, was in jedem Moment deines Lebens hochkommt. Komm hierbei immer wieder bei dir selbst im Körper an und fühle bewusst jede Emotion, die da sein möchte. Unser Deep Connect Quickie {demnächst erhältlich in unserer Ego-Hacking-Academy} wurde genau dafür kreiert, um dich in die tiefe Verbindung zu dir selbst zu begleiten, denn dein JETZT {vor allem dein emotionaler Zustand im JETZT} erzeugt laufend deine Zukunft. Mit unseren ehrlichen Gefühlen und Emotionen kreieren wir diese sogenannten „Zufälle“ in unserem Leben. Du kannst dir vorstellen, dass jeder Mensch eine große Energiefabrik ist, die ständig durch aktuelle Gefühle das ganze Leben herum beeinflusst. 

 

Diese wertvolle Magie der Emotionen 

Emotionen sind nichts anderes als eine Form von Energie und diese ist wiederum nur eine Reaktion von unserem Körper, die er im JETZT verarbeiten muss. Wir sind sozusagen „kleine Magier“, die einfach völlig vergessen haben, wer oder was sie wirklich sind.  Die wertvolle Magie der Emotionen wird bei vielen Menschen vom Ego-Bewusstsein die meiste Zeit unterdrückt und spielt die Menschen gegeneinander aus. Wir wissen gar nicht mehr, wie man dieses starke Manifestationswerkzeug namens „EMOTIONEN“ für sich selbst oder für die Erde nutzt. Je weniger wir uns bewusst sind, wie mächtig jeder Einzelne ist, desto mehr Energie wird auf der Erde verschwendet.

  • Mehr dazu gibts im Magazin.

Teil auch sehr gerne deine Aha-Momente, oder Erkenntnisse mit uns unter diesem Blog-Beitrag. Wir freuen uns immer über jedes Feedback von euch, damit wir wissen ob dies wertvolle Informationen für euch sind. Wenn du jemanden kennst, für den diese Information ebenso wertvoll sein kann, dann teile diese Blog-Beitrag gerne mit deinem Herz-Menschen.

Alles Liebe
{Jaqueline}

E-Book #15 Emotionen  unser Freund oder Feind? -

e-mail eintragen & das “Schattensichtig-Magazin” kostenlos downloaden. {Bitte Spam Ordner beachten}

Bild
 

EGO-HACKING – All-in-one-Programm:

  • Innere Kind Heilung
  • Vergebungsarbeit
  • Herzöffnung
  • Erdungsarbeit der Zukunft
  • Aktivierung der inneren Weisheit
  • Ahnenarbeit
  • Reprogrammierung des Unterbewusstseins
  • Öffnung der Zirbeldrüse
  • Zellupdate auf das „neue Bewusstsein“
  • Freischaltung deines DNA-Potenzials
 

Wir freuen uns immer über deine möglichen Aha-Momente und/oder Feedback:
{ Nach absenden des Kommentars erhältst du eine Email mit einem Bestätigungslink der geklickt werden muss, damit dein Kommentar erscheint! }

 *Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung & Teilnahmebedingungen

Nach absenden des Kommentars erhältst du eine Email mit einem Bestätigungslink der geklickt werden muss, damit dein Kommentar erscheint!

*Pflichtfelder